Festbrennweite | Get Yours FTW

Nate Robert hat Recht und ziemlich sicher eine Festbrennweite auf seiner Kamera. In seinem Beitrag Chinese Pizza Long Term Travel erzählt er von einem Tag, der ungefähr 1377 Tage zurück liegt und an dem er entschied, nicht mehr ins Büro zu fahren. Sondern in die Welt. Vielleicht für immer.

Festbrennweite Winter Himmel Bäume Sonnenuntergang

Nate Robert erzählt über Tadjiskistan, den Iran und den Balkan, den größten Walnussbaumwald der Erde und Jungen mit Wolfsmasken in Ländern am Rande der Seidenstraße.

Livia hat Recht, wenn sie schreibt: Die Arbeitswelt zerfrisst meine Seele, die Löcher stopfe ich mit Konsum.

In Wirklichkeit ist alles, was wir tun müssen, aus der Türe unserer ganz eigenen Komfortzone zu treten, denke ich dann kurz. Dort beginnt das Erzählen, und Geschichten sind das einzige von Wert in einer Welt, in der alles vergeht. Geschichten sind der Nachhall, das kosmische Hintergrundrauschen unseres Lebens. Bilder sind die Infrarotstrahlung unserer Empfindung, wenn sie nicht mehr als nur noch eine vage Erinnerung ist.

Und dann erwacht alles zu neuem Leben.

rote-blumen-makro-festbrennweite
In etwa so hat es angefangen. Adobe’s Lighroom ist seitdem das Lektorat.

Ken Rockwell hat Recht. In Why Fixed Lenses Take Better Pictures erklärt er, warum wir mit einer Festbrennweite bessere Bilder machen. Nate Robert erklärt, wie. Ein guter Anfang ist das Canon EF-S 24 mm 1:2,8 STM Objektiv oder das Nikon AF-S DX Nikkor 35mm 1:1,8G Objektiv. Mehr als ein Bild braucht es nicht für das Anhalten von Zeit und Raum; mehr braucht es nicht, um einen Augenblick auf die Höhe der Ewigkeit zu heben.

Fotografie Festbrennweite Wolken Silhouette Bäume
YOLO.

P.S.: Bitte Links klicken und Objektive kaufen. Für die Freiheit.

Es gibt keine Kommentare

Kommentar verfassen