Feel the warmth – A daytime shooting with Anne

Wärme. Eine große Wagenladung davon. Wenn einem ein Mensch wie Anne begegnet und dann auch noch vor die Linse tritt, dann muss eigentlich jeder verstehen, wie sich ein echtes Lachen anfühlt. Eines, das wohlwollend ist und charmant, nicht gekünstelt, dafür ansteckend. Gar nicht laut und um sich herum nach Aufmerksam heischend, sondern in den Zwischentönen mitreißend. Offen und zum in die Arme schließen wollen.

Anne hatte sich ein Shooting von Freunden zum Geburtstag schenken lassen und das – ganz ehrlich – war am Ende auch für uns ein Geschenk. Ein gemeinsamer Tag in Berlin – vom Spaziergang durch den Park in Treptow, zum Kaffee in Neukölln bis zum Sonnenuntergang im Osten der Stadt. Zeit um Facetten einzufangen, die am Ende den Ausschnitt eines Lebens bilden, und sich am Ende zur Kaleidoskophaftigkeit eines Menschen zusammensetzen.

Die leichten Schritte und die melancholischen Augenblicke, den Dialog und den Schalk, die offene Schönheit und die verborgenen Gedanken. Das Spiel und der Schatten.

Wir haben an diesem Tag gelacht, getanzt und geschwiegen. Danke Anne, fürs Dasein, Mitmachen und ganz viel Wärme.

Feel like you mean it. 

Es gibt keine Kommentare

Kommentar verfassen